Berichte 1. Mannschaft


zurück



 8. Spieltag Kreisliga West:  SC Altenmünster – VfR Jettingen   2:0


Jettingens Coach Walter Zachwey brachte es nach dem Abpfiff auf den Punkt: „Die Routine hat heute den Ausschlag für Altenmünster gegeben.“ Altenmünster hatte durch Patrick Pecher (5.) und Manfred Glenk (36.) jeweils Aluminiumtreffer zu verzeichnen. Domink Osterhoff scheiterte zudem aussichtsreich mit einem Kopfball (22.) und verzog kurz vor dem Pausenpfiff knapp, als der Ball am langen Eck vorbeiflog.

Besser Maß nahm Osterhoff zwei Minuten nach dem Wechsel. Nach einem Eckstoß zirkelte er den Ball ins lange obere Eck – Altenmünster führte 1:0. Und diese Führung kam den Gastgebern entgegen. Jettingen übernahm nun die Initiative, der SCA konterte und hatte damit Erfolg: Ein mehrmals abgewehrter Ball des VfR landete bei Michael Schubert, der trocken aus 14 Metern abzog und zum 2:0 traf (73.).


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22