Berichte U15


Zurück



5. Spieltag 08.10.2016 um 15:00 Uhr  FC Lauingen : VfR Jettingen   6:0


Zum fünften Saisonspiel war man beim FC Lauingen zu Gast. Die Hausherren traten von Beginn an erwartungsgemäß spielstark und ballsicher auf. So konnten sie sich einige Möglichkeiten erspielen. Doch wiederum mit einer guten kämpferischen Einstellung und spielerisch verbessert konnte man sich gut dagegenstemmen. Erst in der 23. Spielminute kamen die Gastgeber durch einen direkten Freistoß in Front. Dieser war für den noch D-Jugendlichen Felix Ocker unhaltbar getreten. Gleich in der nächsten Aktion konnte Lauingen mit einem schönen Spielzug über unsere linke Seite nachlegen. Doch dann fand unser Team zurück in die Spur und konnte sich erneut gut gegen die Lauinger Angriffe wehren. Erst mit dem Halbzeitpfiff kamen die Gastgeber zum dritten Treffer. Nach einem völlig unnötigen Ballverlust in der Offensive war der folgende Konter nicht aufzuhalten und man ging mit einem unnötigen drei Tore Rückstand in die Pause.

Erst 15 Minuten nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren zum Tor Nummer vier. Anschließend herrschte etwas Unordnung und kurz darauf fing man dann folgerichtig den nächsten Treffer. Kurz vor Schluss entschied der Unparteiische nach einem Foul auf Strafstoß, den die Lauinger sicher zum 0:6 Endstand verwandelten.

Am Ende bleibt festzustellen, dass man gegen diese Mannschaft aus Lauingen verdient unterlegen war, aber das Ergebnis doch etwas zu hoch ausfiel. Man setzte sich gut zur Wehr, war aber stellenweise zu weit von den Gegenspielern entfernt und ließ dadurch den Gegner zu leicht ins Spiel kommen. Dennoch zeigte man sich spielerisch durchaus verbessert und konnte auch mit der ein oder anderen Offensivaktion aufwarten. Auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an den aushelfenden Torwart Felix Ocker aus der D-Jugend, der seine Sache hervorragend gemacht hat!


Seiten: 1 2 3 4 5 6